BIG IDEAS | Edgar Wilkening

Angebot

Was kostet eine gute Idee?
Nicht mehr als eine Tasse Tee …

… wenn Sie das geniale Zehn-Punkte-Programm für gute Ideen nutzen.

1. Heißes Wasser aufsetzen.

2. Notizblock bereitlegen.

3. Tee aufgießen, ziehen lassen.

4. Stift bereitlegen.

5. Teeblätter entfernen.

6. Nach Geschmack Zucker zugeben.

7. Gedanken sammeln.

8. Schluck Tee nehmen.

9. Gute Idee haben, aufschreiben.

10. Tasse Tee zuende genießen – fertig!

Professioneller und erfolgreicher:
Kreations-Workshops und das Big-Ideas-Lab

Nix Hochkarätiges rausgekommen beim Zehn-Punkte-Programm links? Kein Wunder. Professionelles Ideen-Management geht anders. Wie wär’s mit zielgerichteter strategischer Kreation?

Hochkarätige Spezialisten, die sich um Ihr Anliegen kümmern: Mit einer Tasse Tee als Dankeschön kommt man da nicht weit. Man kennt das auch von anderen Berufen: Ärzte, Anwälte, Architekten …

Wem die Denkzeit für sein Projekt also nur eine Tasse Tee wert ist, dem sei mit allem Respekt das Zehn-Punkte-Programm links ans Herz gelegt.

Wer jedoch um den monetären Mehrwert weiß, der aus exzellenter Kreation entsteht, hat die Möglichkeit hier ein Angebot für ein professionelles Konzept anzufordern. Unverbindlich natürlich und kostenlos.

transparenter-trenner-12x12px

Impressum

Xing-Netzwerk

Edgar Wilkening

Meta-Cloud

Neueste Beiträge